Schuppenflechte mit Blutegeln heilen

Psorimilk zur Behandlung von Psoriasis

Ist die Hirudotherapie Ein medizinischer Begriff, die die Behandlung der Patientinnen mit Hilfe der Egel heißt. Der Name dieser Methode der Behandlung geschieht vom lateinischen Wort Giruda – der Egel. Auch gibt es anderen Namen dieser Methode der Behandlung, der nicht anders wie bdelloterapija heißt. Hier ist die Übersetzung vom Griechischen vorhanden(stattfindet), wo das Wort wie der Egel auch übersetzt wird.

An und für sich existiert solcher Egel schon nicht eine Tausend Jahre. Sie ist zu uns aus Europa gekommen, obwohl im Altertum über die Methoden der Behandlung von den Egel noch viele medizinische Persönlichkeiten jener Zeit schrieben: Gippokrat, Awizenna, Galen. Viele Jahrhunderte wurde dieser Egel für den Aderlass zwecks der Heilung des Kranken verwendet. Eine Menge der vielfältigen Abbildungen des Egels fanden auch in Altertümlichem Ägypten. Jedoch war vom am meisten ersten Menschen, der diese Methode für die Heilung des Menschen verwendet hat, Nikandr Kolofon, der in Griechenland neben 200 Jahre vor unserer Zeitrechnung lebte(wohnte). Nichtsdestoweniger, die vorliegende Methode ist und jetzt sehr populär.

Der Effekt von der Anwendung der Egel (der Hirudotherapie) nicht nur lokal, im Punkt des Bisses, aber auch komplex, weil die Heilegel über die Masse der nützlichen Eigenschaften verfügen. Wenn den Menschen der Egel beißt, es bildet sich die lokale Blutung. Zugleich steigert sich die Blutung nach dem Gesamtorganismus, sowie nimmt beim Treffen ins Blut der schmerzstillenden und antiphlogistischen Substanzen teil. Zugleich verstärkt der Biss des Egels den lokalen Blutkreislauf, was für die Menschen nützlich ist, die an der Thrombose leiden. Auch verringert sich die Wahrscheinlichkeit des Erscheinens dieser Krankheit, deshalb fristet ein Biss des Egels dem Menschen das Leben tatsächlich. Noch als eine nützliche Eigenschaft der Hirudotherapie kann man den Rückgang der Geschwollenheit auf der Bissstelle nennen. Wenn Sie eine Wassergeschwulst haben, so erlaubt der Biss des Egels, auf Kosten von der Erhöhung der Blutung, ihm schneller sich aufzulösen.

Jedoch ist das Gebiet der Anwendung der Egel um vieles breiter, als die gewöhnlichen Erkrankungen. Es waren die Gegenanzeigen für die Anwendung dieser Methoden früher beschrieben, jedoch erscheint jetzt immer mehr der Möglichkeiten für die Behandlung von den Egel bole der komplizierten und weniger verbreiteten Erkrankungen. Die einzige Gegenanzeige zur Hirudotherapie, das bis zu unseren Tagen in der vollen Einsamkeit existierte ist eine Hypertonie. Jetzt wurde diese Liste wesentlich ausgedehnt, jedoch werden wir über die Gegenanzeigen ein Bisschen später sagen. Das Gebiet der Anwendung der Egel wie des selbständigen Instrumentes der Behandlung oder wie sein zusätzlicher Bereich(Teil) zigfach breiter wurde und wird mit jedem Jahr ausgedehnt. Jetzt kann man mit Hilfe der Egel nicht nur die Wassergeschwülste heilen, aber noch verschiedene urologitscheskije die Krankheiten, zum Beispiel, die Prostatitis oder motschekamennuju ist die Krankheit, in der Neurologie vorhanden(stattfindet), wo die Kephalgie, die Osteochondrosen und die Radikulitis behandelt wird. Die Haut- und Bluterkrankungen werden mit Hilfe der Egel auch behandelt. Eine Menge der vielfältigsten Hautkrankheiten zum Beispiel die Schuppenflechte, kann man mit Hilfe der Nutzung nur der Egel und grösser keiner anderen Methoden heilen. Die letzten Tendenzen der Menschheit zum Satz des Gewichts berücksichtigend(berechnend), kann man sagen, dass solche Methode der Behandlung bei der Verfettung sehr stark hilft. Dank der Hirudotherapie steigert sich der Stoffwechsel im Organismus wesentlich.

Hat der Effekt von der Hirudotherapie nur drei Komponenten: reflektornyj, die mechanischen und biologischen Effekte. Es bedeutet, dass dieser Methoden in der Behandlung helfen. Wenn detailliert über reflektornyj die Methode zu sagen(sprechen), so kann man es(ihn) es sei denn mit der Akupunktur oder der Akupunktur vergleichen. Für beide Fälle perkutan auf bestimmte Punkte wirken mit Hilfe der Zähne oder der Nadeln ein. Der mechanische Effekt(Wirkung) vom Biss von den Egel wird nur wie die Verstärkung der lokalen Blutung gezeigt. Deshalb ist genügend es für die Errungenschaft des ähnlichen Effektes auf dem ganzen Körper, nicht einen Egel zu verwenden, und es ist kaum mehr(grösser), um die möglichst große Fläche(Platz) für die Errungenschaft des maximalen Effektes abzudecken. Dann wird die Senkung des Blutdrucks und die Beschleunigung der Blutung gewährleistet sein. Zugleich bei jedem Biss ins Blut des Menschen geraten die zahlreichen Substanzen, die nicht nur den schmerzstillenden Effekt (gerade deshalb in der physischen Umgebung der Mensch oft tragen fühlt den Biss des Egels) nicht, aber auch verringern die Stufe der Gerinnbarkeit des Blutes nicht. Dieser Aktionsstoff heißt girudin und ist der floridste(aktivste) Hemmstoff des Thrombins, der für die Gerinnbarkeit des Blutes antwortet. Wenn er ins Blut gerät, verbindet er die Blutplättchen gestattet ihnen zu befreien und, sich auf den Wänden der Behälter zu senken(ansässig zu werden), was den meisten Durchsatz Ihres Blutsystems gewährleistet. Auch sind im Speichel des Egels sehr viel andere nützliche Fermente enthalten, die nur den positiven Einfluss auf den Organismus des kranken Menschen leisten.

Die Nützlichen Wirkungen der Hirudotherapie:

  • Die Senkung der Gerinnbarkeit des Blutes bis zum normalen Stand
  • Die Zerstörung der Blutpfropfe in den Behältern
  • Die Bedeutende Verbesserung der Versorgung vom Blut der Textur und die medialen Organe
  • Die Normalisierung des arteriellen Blutdruckes
  • Die Senkung der Geschwollenheit im Organismus
  • Die Verbesserung des Blutkreislaufs auf dem lokalen Stand
  • Die Wiederherstellung des Blutkreislaufs auf einigen Bereichen
  • Das Zerspalten der Adipozyten
  • Die Wiederherstellung des Systems der Impulse im Organismus
  • Die Verbesserung reflektornoj die Systeme
  • Wird die Vaskulöse Wand mehr durchdringbar
  • Der Antibiotische Effekt(Wirkung), die Vernichtung der schädlichen Bakterien im Organismus des Menschen
  • Die Verbesserung immunnoj die Systeme des Menschen, sowie den schmerzstillenden Effekt(Wirkung) auf den Organismus

Die Gegenanzeigen zur Hirudotherapie

gibt es die Gegenanzeigen zu dieser Methode der Behandlung auch. Man darf nicht von den Egel der Menschen behandeln, die eine Blutarmut oder die Anämie, den schwangeren Frauen, den Menschen mit individuell neperenossimostju haben. Die Selbstheilung von den Egel äußerst unerwünscht, weil es zu den irreversibelen Folgen, äußerst traurig für den Menschen bringen kann.

geschieht der Biss des Egels tatsächlich augenblicklich. Der Egel prokussywajet die Haut ungefähr auf zwei Millimeter, wobei sofort ins Blut das Ferment girudin gerät. Äußerst ist es nicht empfehlenswert, die Haut um die Wunde selenkoj oder dem Jod zu schmieren, weil beim Biss die erhöhte Durchdringlichkeit der Texturen erscheint, was die starke Brandwunde herbeirufen(auffordern) kann. Aus der unbearbeiteten Wunde kann die Lymphe mit klein die Anzahl des Blutes im Laufe von 12-16 Stunden ab Datum des Bisses folgen. Der Biss des Egels dauert bis zur Stunde, für die sie dazukommt, etwa 5 Milliliter des Blutes auszutrinken. Deshalb kann sogar die große Menge der Egel auf dem Körper des Menschen den großen Verlust der Haut und der Anzahl des Blutes nicht auftragen(zufügen), weil die Wiederherstellung der so kleinen Anzahl des Liquores mit wenigem grösser Tage einnehmen wird. Für den Fall des hohen Blutdrucks wird das Blut wieder hergestellt werden ist viel länger, deshalb wird der Effekt von der Hirudotherapie ziemlich lange dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.