Vulgäre Psoriasis oder häufig, was es ist und wie es zu behandeln ist

Psorimilk zur Behandlung von Psoriasis Zu behandeln

Die Vulgäre Schuppenflechte oder gewöhnlich – gerade so im Volk nennen langdauernd, bljaschetschnyj oder verhält(gehört) sich die gewöhnliche(übliche) Schuppenflechte, die eine langdauernde Dermatose ist und zu sogenannt nepustulesnym den Formen der Schuppenflechte. Diese ziemlich verbreitete Erkrankung, es wird etwa bei 2-4 % die Bevölkerungen beobachtet und wird vorzugsweise im jungen Alter gezeigt: tatsächlich sind bei allen Patienten mit dieser Dermatose die ersten Merkmale der Erkrankung im Alter von 15 bis zu 25 Jahren erschienen. Die Erkrankung kann langsam fortschreiten oder erwirbt den ungestümen Ablauf(Strom). Wegen des geäusserten Juckens und der Effloreszenzen auf der Person(Gesicht) und die Kopfhaut leidet die Qualität des Lebens und die Überzeugung der Patienten in sich stark.

Die Gründe der vulgären Schuppenflechte

Wurde eine lange Zeit angenommen, dass die Schuppenflechte eine Untersuchung(Folgerung) des starken Stresses und der psychologischen Emotionen(Erlebnisse) ist, entwickelt sich auf dem Hintergrund der Verstöße der Immunität und unter Einfluß der Allergene. Jedoch litten das junge Alter, in dem die Erkrankung, sowie die Entwicklung der Krankheit bei den Kindern entsteht, wessen Eltern an der vorliegenden Pathologie, zeugt vom genetischen Charakter der Pathologie in vieler Hinsicht.

Bis vor kurzem der Erblichkeit schrieben die bedeutende Rolle in der Entwicklung der Krankheit zu, aber diese Tatsache war nicht bewiesen. mnogozentrowyje haben die klinischen Forschungen bewiesen, dass die Krankheit gerade mit dem genetischen Bruch verbunden ist: von den Veränderungen in der kurzen Schulter des fünften Chromosoms. Ohne diese Abnormität entwickelt sich die Schuppenflechte nicht.

Gleichzeitig ist die erbliche Geneigtheit nicht die Sicherheit, dass die Erkrankung auf jeden Fall erscheinen wird. Die Mutation(Stimmbruch) wird nur beim Effekt(Wirkung) der provozierenden Faktoren realisiert: des Stresses, der geäusserten psychoemotionalen Belastung, unter dem Einfluß vom Alkohol, den Infektionen und bei der begleitenden Pathologie (der Zuckerkrankheit).

Als wird die vulgäre Schuppenflechte gezeigt?

Bei 8-9 Patientinnen aus 10 wird gerade die vulgäre Schuppenflechte (gewöhnlich) beobachtet, der das charakteristische Krankenbild hat: das Erscheinen der spezifischen Effloreszenzen (psoriatitscheskich der Platten) und des Hautjuckens.

Die Verbreiteten Effloreszenzen bei der vulgären Schuppenflechte

Die Besonderheiten der Effloreszenzen bei der Schuppenflechte:

  • Werden vorzugsweise auf rasgibatelnych die Oberflächen loktewych und der Kniegelenke und an den Stellen(Orten) der Reibung(Reibens) der Haut (auf den Gesässbacken), manchmal auf der behaarten Kopfhaut lokalisiert;
  • Haben die Platten die rundliche Form mit den deutlichen Rändern(Ländern);
  • auf der Oberfläche der Effloreszenzen befindet sich den weißen Überfall (parafinowyj den Überfall);
  • Werden die Schildchen von der Oberfläche der Platten leicht ausgenommen(reseziert), unter ihnen befindet sich die Haut mit der geäusserten Rötung;
  • Nach der Abtragung des Überfalles wird punkt- krowototschiwost die Oberflächen beobachtet.

Die Diagnostik der vulgären Schuppenflechte

Wird die Diagnose auf gegründet:

  • Dem charakteristischen Krankenbild;
  • Den positive Symptom Auspiza (die Lunge soskabliwanije parafinowogo des Überfalles und das Erscheinen des Bluttaus);
  • Die Befunde der Biopsie, zu der sich charakteristisch für bljaschkowidnogo zeigen proliferazija keratinozitow, ihre Unreife, das Vorhandensein in der Haut der großen Menge der T-Lymphozyten und der Stier Rete entziehend.

Die Behandlungen der vulgären Schuppenflechte

Gibt es kein einheitliches Behandlungsschema oder einige Varianten der Kombination der Präparate und die Methodiken. Die Therapie wird individuell je nach immer ausgewählt:

  • Die Schwere der Erkrankung;
  • Der Ausgeprägtheit der Symptome und der Erweitertheit des Prozesses;
  • Des Vorhandenseins der begleitenden Pathologie.

Soll die Therapie langdauernd und komplex sein, sie kann einschließen:

  • Die Systempräparate;
  • Die lokale Behandlung;
  • Fisioprozedury;
  • Die Diät;
  • Die Veränderung der Lebensweise (die Exklusion der Risikofaktoren).

Eine Grundlage der Behandlung der schweren Formen der Schuppenflechte sind mächtig immunossupressanty mit verschiedenem Mechanismus des Effektes(Wirkung), die zulassen, das Hauptglied der Pathogenese der Erkrankung – die exzessive Antikörperantwort innerhalb der Haut zu unterdrücken. Auf solche Präparate bringen:

  • Ampermilast (der Hemmstoff der Phosphodiesterase in der vierten Isoform);
  • Adalimumab und andere monoklonalnyje die Abwehrstoffe;
  • Basaliksimab, der die Funktion der T-Käfige und andere immunossupressanty unterdrückt (die Zytostatiken, zitokiny, die Faktoren nekrosa der Geschwülste).

Vermutet die Lokale Therapie die Nutzung verschiedener Salben, die die Glukokortikoide einschließen, salizilowuju das Acidum, das Pech, den Schwefel, ichtiol oder den Harnstoff. Jedoch ist die Langzeitanwendung der lokalen Salben aufgrund der Glukokortikoide und salizilatow unmöglich, und, mehr oder weniger nach dem standhaften Effekt oft zu streben es gelingt nur, ihm(ihnen) dankend.

Die Meiste Effektivität(Wirksamkeit) in der Behandlung der Schuppenflechte demonstriert PUWA und die Lichtbehandlung mit dem Fotosensibilisator. Diese Methodiken werden bei der Ineffektivität system- der Präparate und der Salben verwendet.

Die Behandlung von den Volksmitteln

Vermutet die Behandlung bljaschkowidnogo (gewöhnlich) der Schuppenflechte mit Hilfe der Volksmethoden die Nutzung des Schnellkrautes, der Kamille, propolissa und anderer Gräser(Kräuter) oder der Komponenten, die antiphlogistischer oder immunomodulirujuschtschim über den Effekt(Wirkung) verfügen.

Jedoch zu verstehen, dass die große Menge der floriden(aktiven) Komponenten im Bestande von den Gräsern(Kräutern) nur biologisch ist kann die allergischen Reaktionen und den fortschreitenden Verstoß immunnoj die Toleranzen im Herd der Infektion zu fördern. Deshalb kann die Volksbehandlung das Fortschreiten der Erkrankung provozieren. In diesem Zusammenhang empfehlen die Ärzte nicht, solches Herangehen zu verwenden.

Die Prophylaxe der vulgären Schuppenflechte

Sind die Schutzmaßnahmen bei der Schuppenflechte relativ, da sie eigentlich auf den Grund des Entstehens der Erkrankung — die Mutation(Stimmbruch) der Gene nicht gerichtet sein können. Die Prophylaxe vermutet die maximale Exklusion aller Faktoren, die die Erscheinen oder den Rückfälle der Krankheit provozieren.

Auf solche Veranstaltungen(Maßnahmen) zu bringen:

  • Die Absage auf den Alkohol und das Rauchen;
  • Die Beschränkung der UV-Bestrahlung der Haut;
  • Die richtige Behandlung der Infektionskrankheiten und die Sanierung der Herde der Infektion;
  • Die Therapie der Tausch- und endokrinen Erkrankungen, einschließlich der Zuckerkrankheit;
  • Der standfeste psychologische Zustand: die Beschränkung der psychologischen Belastung, die Nutzung der Beruhigungspräparate oder der Tranquilizer falls notwendig.

Welche Prognose der vulgären Schuppenflechte?

Die Prognose für das Leben bei der Schuppenflechte der Günstige. Ungeachtet des geäusserten Hautjuckens, die Erscheinen der wunderlichen Effloreszenzen und andere Symptome, die Schuppenflechte bringt zur Infektion der medialen Organe selten und ist ein Grund der Dekompensation ihrer Funktionen. Meistens droht die Krankheit dem Leben nicht.

Vollständig bei der vulgären Schuppenflechte gesunden darf es nicht. Mit der Hilfe der richtig ausgewählten Therapie und der Korrektion der Lebensweise kann man nach der langdauernden Remission streben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.