Wie und wie man Schuppenflechte behandelt

Psorimilk zur Behandlung von Psoriasis

Meistens der Behandlung ziehen sich die Effloreszenzen unter, die sich auf den offenen Körperabschnitten befinden: auf den Händen(Armen), auf den Beinen(Füßen), auf dem Kopf und auf der Person(Gesicht). Das etwas kleinere Interesse rufen(auffordern) sogenannt «die diensthabenden Platten” herbei, die sich auf den Ellbogen, in tylnoj die Gebiete gewöhnlich befinden. In der Regel, diese Platten bleiben in meschpristupnom die Periode, und rufen(auffordern) wesentlich weniger Verdrusses bei den Wirten herbei.

Zeugt die Volle Säuberung der Hautdecken von der standhaften Remission in der Regel. Manchmal geschieht es beim Wechsel(Schicht) des Klimas: das sonnige und Meerklima heilt alle Hauterscheinungsformen(Hautentwicklungen) der Schuppenflechte oft vollständig. Ob man übrigens auf die Frage “die Schuppenflechte für immer heilen kann» darf man nicht die positive Antwort geben: bestenfalls, man kann über die vieljährige standhafte Remission sagen(sprechen). Aber im Falle der Veränderung des Regimes des Lebens, des Abusus von den Spirituosen, beim Stress – kann die Schuppenflechte sehr schnell zurückkehren. Jedoch ist die Schuppenflechte nicht nur den Hauterscheinungsformen gefährlich: psoriatitscheskaja trifft die Krankheit die Gelenke, die Nägel auch, es wird der Stoffwechsel verletzt.

Die Hauptmethoden der Behandlung der Schuppenflechte.


Von der Hauptmethode ist die Lichtbehandlung, oder die Bestrahlung ein Licht bestimmter Längen der Wellen. Gerade die Lichtbehandlung ist eine moderne(gegenwärtige) ergebnisreiche Methode, da von der Aufnahme der medikamentösen Präparate nicht begleitet wird, von den Nebeneffekten fordern die Anstaltsbehandlung nicht. Die Lichtbehandlung unterscheidet sich von PUWA – die Therapie etwas. Bei letzt nimmt sich speziell fotossensibilisirujuschtschi das Präparat – puwalen peroral vor. Er lässt der Haut zu, die hohen Dosen des Ultraviolettes zu bekommen., Falls dem Patienten langdauernde Erkrankungen der Leber, der Nieren hat, so ist die ähnliche Behandlung kontraindiziert.
Ist physisch, und die Lichtbehandlung kann – zum Beispiel, beim Zustand der Schwangerschaft und den bösartigen Neubildungen auch kontraindiziert sein. Aber in der Regel ist die schmalbändige Lichtbehandlung hocheffektiv, da:

  1. Dringt die Strahlung in die Tiefe der Textur nicht durch, nur auf die äusserliche Schicht (die Oberhaut) einwirkend.
  2. Wirkt die Lichtbehandlung gezielt auf die gewählten Platten ein, zum Beispiel, zieht sich auf die Schuppenflechte der behaarten Kopfhaut – dabei der ganze Mensch der Bestrahlung nicht unter.

Die Diät bei der Schuppenflechte

Ist die Behandlung der Schuppenflechte ohne richtige Lebensmittelversorgung, und der Beachtung der entsprechenden Diät unmöglich. Die Hauptprinzipien der Diät die Folgenden:

  • Die volle Exklusion des Alkohols und der Spirituosen(alkoholischen Getränke);
  • Die Exklusion “der schäumenden” Getränke – der Erfrischungsgetränke, koly;
  • Die Exklusion und die Beschränkung der Früchte und des Gemüses der roten Farbe – tomatow, des bulgarischen Pfeffers(Paprikas), der Erdbeere;
  • Die Exklusion der Lebensmittel mit dem erhöhten Inhalt(Erhaltung) “der Chemie”: der Farbstoffe, der Konservierungsmittel und verschiedener aromatisatorow;
  • zitrus-, die Schokolade, den Kaffee, sowie der scharfen(heftigen) und würzigen Nahrung nicht anzuwenden.

Wie die Schuppenflechte von den Volksmitteln

Zu behandeln


Ist Eine der breit bekannten Methoden der Behandlung der Schuppenflechte von einer Soda. Es ist bekannt, dass die Soda “oschtschelatschiwat” den Mittwoch(Umgebung), im Unterschied zum Zitronensaft und dem Essig, die “sakisljajut” begabt ist. Und doch besteht einer der Gründe der Schuppenflechte in langdauernd sakislenii der medialen Umgebung des Organismus, oder die Entwicklung des Zustandes metabolitscheskogo der Azidose.
Deshalb das Hydrokarbonat des Natriums (oder wird die Soda) für verschiedene Bäder(Badewannen), der feuchten Kühlverbände und der Kompressen breit verwendet. Die Soda kann man auch in die Salbe einleiten, sowie, nehmen. Die Soda keinesfalls soll gebrannt, oder technisch sein. Die Soda verfügt über die folgenden(nächsten) Eigenschaften:

  • Ist fähig, die Gebiete der Effloreszenz und der Hautplatten zu mildern;
  • Beruhigt, verringert die Erscheinungsformen(Entwicklungen) der Entzündung, verringert die Helligkeit der Färbung der Platten;
  • Ist fähig, das Hautjucken zu verringern, beruhigt;
  • Ist fähig, den Strom der Lymphe nach den Kapillaren, sowie die Blutung in mikrozirkuljatornom den Flußbett der Blutkapillaren der Oberhaut wieder herzustellen;
  • Ist das Hydrokarbonat des Natriums fähig, “sakislenije” der Oberhaut abzunehmen, zur Aufzucht(Entfernung,Elimination) der Endotoxine beitragend.

Sind die Methoden der Behandlung der Schuppenflechte verschieden, die nicht hormonalen Hauptmittel sind:
Die Präparate, die salizilowuju das Acidum enthalten – das mächtige keratolytische Mittel. Salizilowaja oder salizilowo – trägt die Zinksalbe bei:

  1. Gut otscheluschiwaniju und dem Erweichen der Hornschildchen.
  2. Der Senkung der Entzündung, verfügt über den antiseptischen Effekt(Wirkung).

Ist die Präparate, die das Zink enthalten, und – das Oxid des Zinkes genauer. Diese Salben beruhigen die Haut, leisten antiseptisch, podsuschiwajuschtscheje und den strickenden Effekt(Wirkung), sowie sind fähig, die Entzündung abzunehmen, die Schutzbarriere dabei schaffend(erstellend). Nicht unwesentlich, dass die Zinksalbe sehr preiswert kostet(steht).

Vom Folgenden(Folgend), ein gut bewährendes nicht medikamentöses Volksmittel für die Behandlung der Schuppenflechte ist das Birken- und Steinkohlenpech. Viele verlegen seinen Geruch nicht, aber der Heileffekt von der lokalen Anwendung des Peches ist sehr groß. Das Pech geht in verschiedene Salben, die Heilshampoos, zum Beispiel, “Friderm ein”. Der Effekt(Wirkung) des Peches entgegengesetzt dem Effekt(Wirkung) des Zinkes – ist er zum lokalen Reiz, der Erhöhung des Blutkreislaufs auf den getroffenen Bereichen begabt, sowie fördert die Regeneration der Hautdecken.

Wird die Behandlung der Schuppenflechte unvollständig ohne Anwendung der Vitamincremes und der Salben, die hauptsächlich das Ergokalziferol enthalten, solcher, wie Dajwoneks, Psorkutan oder einfach die Salbe mit dem Vitamin “D”. Das Vitamin trägt zur Unterdrückung der überflüssigen Größe(Zunahme) bei, oder proliferazii keratinozitow, und, bedeutet, die Senkungen des Umfanges und der Intensität der Effloreszenzen und die Verkleinerung(Rückbildung) der Abschuppung.

Auch in der lokalen Therapie der Schuppenflechte werden die Präparate des Erdöles, solche, wie naftalanowaja die Salbe, Naftaderm breit verwendet. Über den guten therapeutischen Effekt verfügen die Präparate, die gereinigten solidol, zum Beispiel, Kartalin oder Zitopsor enthalten. Solidol ist fähig, die Prozesse des Lebensvorganges in den Käfigen(Zellen) der tiefen Schichten der Haut – der Basalmembran der Oberhaut zu normalisieren.

Aber ist es nicht so wichtig, als die Schuppenflechte zu behandeln, wie die termingemäße Anwendung der Vorsichtsmaßnahmen wichtig ist. Die Präparate des Peches und solidola können die Allergie auslösen, deshalb zunächst muss man nakoschnuju die Applikation, oder die Probe durchführen. Beim Verbrauch der Soda muss man sich unbedingt beim Internisten oder dem Arzt – gastroenterologom peroral konsultieren. Besonders verhält(gehört) sich es zu den Patienten, die an verschiedenen langdauernden Gastriten leiden, den Gastroduodeniten, den Krankheiten des Magens und den Zwölffingerdarm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.